Halal Catering

Für einer internationale Stadt wie München möchten hier auch spezielle Anbieter von Halal Caterings in München empfehlen.

Ein echtes Halal Catering in München ist eine willkommene Alternative zu all den gängigen Service Caterings der Bayrischen Landeshauptstadt. Damit kommen wir privaten Anfragen sowie auch den den Anforderungen multinationaler Konzerne entgegen. Bei der Zubereitung von Speisen nach dem Halal-Gesetz wird gänzlich auf Schweinefleisch verzichtet. Bei der Schlachtung von Tieren bedarf es einer besonderen Ausbildung und es wird Wert darauf gelegt, dass bei der Tötung des Tieres keinerlei Blutrückstände im Fleisch zurück bleiben. Auch bei der Zubereitung von zum Beispiel Rindfleisch wird hier auf die Bezeichnung “rare” oder “medium rare” verzichtet da es vorgeschrieben ist, dass Fleisch durch zu kochen oder zu braten um hier alle Keime zu eliminieren.

Auch im Service bedeutet das einige Einschränkungen die zu beachten sind. Man unterscheidet hier zwischen dem strengen Glauben an den Islam und den Gesetzen von Halal. Die Mitarbeiter müssen nicht verhüllt auftreten, nein es geht hier mehr um Vorschriften der Sauberkeit im Service und um Umgangsformen und je nachdem Hygiene- und Bekleidungsvorschriften.

Ein Halal Catering in München bietet hier die gewünschte Vielfalt und ist der Trend für die Zukunft. Deutschland als Wirtschaftsstandort, vor allem die multikulturelle Stadt München gibt sich hier weltoffen, da viele qualifizierte Mitarbeiter der örtlichen, multinationalen Konzerne nicht mehr aus der näheren Umgebung kommen sondern eben international.

Halal Gütesiegel

Online findet man eine Aufstellung der Catering Firmen aus München. Jene die “Halal” anbieten sind hier gesondert gekennzeichnet. Mittlerweile gibt es bereits ein Halal-Zertifikat Gütesiegel, welches in den Betrieben publiziert wird.